Vancouver – die ersten Wochen, der erste Job, die ersten Ausflüge!

Hallo liebe Freunde!

Die erste Zeit in Vancouver ist vorbei. Die meisten Dinge laufen wie erwartet und eigentlich auch nach Plan.
Bankkonto ist eröffnet, Sozialversicherungsnummer und Handynummer sind am Start, auch den Führerschein für British Columbia habe ich beantragt. Man darf nämlich maximal nur 3 Monate mit seinem Deutschen Führerschein hier fahren. Und da ich ja vor habe mir ein Auto zu kaufen und umherzufahren macht so eine kanadischer driver licence durchaus Sinn. Meinen Deutschen Führerschein musste ich an der Behörde abgeben, 30 $ bezahlen und noch einen kleinen Test zu den Regeln und für die Augen machen. Hat alles geklappt und ich bin jetzt stolzer besitzer eines BC Führerscheins. Den ich auch als cooles Andenken sehe, denn den Deutschen bekomme ich nicht wieder, sondern muss ihn in Deutschland neu beantragen. Dafür soll es ganz ratsam sein, nicht anzugeben, dass man ihn nach Kanada transferiert hat, sondern ihn einfach verloren hat. Macht die Sache einfacher.

20140617_143322Weiterlesen -> Continue reading